PEKiP
„Prager-Eltern-Kind-Programm“

 

PEKiP ist ein Gruppenangebot für Mütter/Väter mit ihren Babys ab der 10. Lebenswoche und dann über das erste Lebensjahr.
Im ersten Jahr zusammen spielen, Entwicklung beobachten, sich gegenseitig unterstützen und viel Spaß erleben.
Wir treffen uns einmal in der Woche für 1,5 Stunden in einer kleinen, festen Gruppe von nur 6-8 Kindern.
In dem Gruppenraum ist es so warm, das die Babys beim PEKiP nackt sind, so dass ihre Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird.
Für die Kinder ist diese Erfahrung großartig und sie genießen diese sehr.
Die Kinder bekommen Sinnes- und Bewegungsanregungen, die sie in ihrem Tempo annehmen können, so wie es für sie richtig ist.

Es wird darauf geachtet, die Kinder nicht zu überfordern, sondern sich ihnen und ihrem Wesen anzupassen, so dass sie die Zeit mit ihren Eltern genießen können und in einem sicheren Rahmen erste Gruppenerfahrungen machen können.

In meinen Kursen ist Freiraum für:

Spaß mit anderen Eltern und Kindern haben
– vielfältige Spielideen
– entwicklungsgerechte Bewegungsanregungen
Zeit zum Lachen, Spielen und Bewegen
– Gespräche über alle Themen und Fragen, die für junge Familien wichtig sind.
Ruhe zum Schauen und Staunen
– streicheln, beobachten und sich freuen über diese wunderbaren Kinder.

PEKiP ist eine Unterstützung der natürlichen Entwicklung, der Individualität und der Einzigartigkeit jedes Babys.

Die Kosten betragen pro 10er Block 100,-Euro.
Anmelden können Sie sich jederzeit, auch wenn Sie
noch schwanger sind. Es wird eine Warteliste geführt.
Haben Sie Fragen oder den Wunsch nach weiterer Info,

Dann rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HalteStelle